Aktuelle Neuigkeiten

06.10.20

Wir sind ein Team!

 

Am 24. Und 25. September haben wir, als Ersatz für die alljährliche Fahrt nach Günne, zwei abwechslungsreiche Aktionstage durchgeführt.

Am Donnerstag sind wir bei strahlendem Sonnenschein in den anliegenden Kurpark gegangen und haben verschiedene Aktionen zum Thema Wahrnehmung, Vertrauen und Teambildung durchgeführt. So sollten wir uns z.B. gemeinsam bei dem Spiel „Save the egg“ überlegen, wie man am besten ein rohes Ei mit Namen wie Felix oder Hildegard mit Hilfe von Naturmaterialien verpackt, um es für einen Fall aus hoher Höhe zu sichern. Teilweise blind konnten wir uns bei anderen Aktionen nur auf unser Gehör stützen und mussten uns bei der Bewältigung von verschiedenen Aufgaben auf unsere Teammitglieder verlassen. Zum Schluss haben die einzelnen Gruppen noch Naturbilder in Landart gestaltet, die auch bei den vorbeikommenden Spaziergängern Aufsehen erregten.
Am Freitag ging es dann zum Verein „Erlebt was“ in Dortmund. Hier waren unsere Fähigkeiten im Seilspringen gefragt, wir mussten als Gruppe einen „Schatz“ bergen oder gemeinsam überlegen, wie alle von der einen Seite eines Spinnennetzes, ohne dies zu berühren, auf die andere gelangen. Teamfähigkeit und Vertrauen waren auch bei der Bezwingung einer Kletterwand gefragt. Beim Bogenschießen konnten wir zudem unsere Geschicklichkeit unter Beweis stellen.
Insgesamt haben die zwei Tage viel Spaß gemacht und dazu geführt, dass wir uns alle besser kennen gelernt und erfahren haben, wie wichtig es ist, sich auf andere verlassen zu können:  gemeinsam kann man Aufgaben am besten lösen  und als Team mit guter Kommunikation auch komplizierte Herausforderungen meistern.